Ästhetik Veneers

Sogenannte Ästhetik  oder Beauty Veneers sind z.T. hauchdünne keramische Schalen, die aus rein ästhetischen Gründen angewand werden. Mit Hilfe einer speziellen Software können wir anhand von Fotos eine Analyse erstellen und schon digital die Veränderung der Zähne simulieren.

So hat der Patient die Möglichkeit, ohne dass ein Eingriff stattfindet sich ein Bild von der ästhetischen Korrektur zu machen. Nicht in jedem Fall ist dies möglich und muss vorher abgeklärt werden. Es werden auch nur Veränderungen mit Veneers umgesetzt, die die Funktion und Phonetik nicht beeinträchigen. Es gibt dafür die Möglichkeit sogenannte Testeneers aus Kunststoff vorab herzustellen.

Der hier gezeigte Fall wurde nach dem Verfahren hergestellt. Die Patientin hatte eine extrem große Lücke im Frontzahnbereich. Seit Kindesalter störte sie das und sie träumte immer schon davon, ein natürliches schönes Lächeln zu haben. Nie hat sich eine Praxis und ein Zahntechniker getraut ihr die Schneidezähne zu korrigieren. Man hatte Angst, dass die Zähne zu groß würden und sie wie ein Bieber aussähe.

Als sie zu uns kam, machten wir entsprechende Fotos und simulierten die Situation. Anhand der digitalen Korrektur waren wir uns sicher ein gutes Ergebnis erzielen zu können und überzeugten damit auch eine Zahnärztin. Die Zähne wurden leicht präpariert und dann mit den keramischen Veneers versorgt. Das Ergebnis ist beeindruckend und für die Patientin ging ein Traum in Erfüllung.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen